Projekt-Männerchor des KCV Südliche RheinPfalz singt mit.

Das erste Landeschorfest in Rheinland-Pfalz ist Geschichte und der Projekt-Männerchor des KCV war dabei. Weiterlesen ...
   
Projekt-Männerchor des KCV Südliche RheinPfalz singt mit.

Das erste Landeschorfest in Rheinland-Pfalz ist Geschichte und der Projekt-Männerchor des KCV war dabei. Es war ein denkwürdiger Samstag, dieser 31.August 2019. Nicht nur weil es der letzte Tag des Monats war sondern auch weil „Petrus“ noch einmal das Thermometer auf heiße 34 Grad (im Schatten) hochtrieb. So sorgten schon allein die Temperaturen auf den 13 Bühnen in der Innenstadt von Mainz für ein gewisses „Auftrittsfieber“ bei den Akteuren. Die ganze Altstadt vom Dom bis zum Rheinufer war an diesem Tag von Chormusik erfüllt. Über 150 Chöre und damit mehr als 5000 Sängerinnen und Sänger waren nicht nur auf, sondern auch neben den Bühnen aktiv und zeigten damit, wie vielfältig die heutige Chorszene und die Chormusik ist.

Der PMC des KCV Südliche RheinPfalz, gebildet Anfang 2018 aus den Männerchören des GV Liedertafel Dudenhofen, GV Frohsinn Mechtersheim, GV Liederkranz Westheim, GV Liederkranz Freisbach, MGV Eintracht und GV Frohsinn Hagenbach durfte unter der Leitung der beiden Musikdirektoren Rainer Diehl und Xaver Reichling, die „Stunde der Chormusik“ des Chorverbandes der Pfalz auf der Lotto-Bühne am Gutenbergplatz um13.00 Uhr eröffnen. Danach traten der Südwestpfälzer Kinderchor (Chor der Pfalz 2019) unter Christoph Haßler und der Chor „Voices“ aus Donsieders (Chor der Pfalz 2017) unter Kreischorleiter Achim Baas auf. Mit diesen drei ausgewählten Chören hat der Chorverband der Pfalz einmal mehr seine Spitzenqualität unter Beweis gestellt.

Und dann war da noch ein grüner Schirm, der hinter der Bühne hängen geblieben war und von seinem Besitzer händeringend gesucht wurde. Die grünen Schirme waren das Erkennungszeichen und ein choreografischer Aspekt für alle Teilnehmer aus dem Chorverband der Pfalz (der diesen auch jedem seiner Teilnehmer kostenlos überlassen hat). So erkannten sich alle Pfälzer sofort am Schirm, der an diesem Tag nicht als Regen- sondern als Sonnenschirm stark genutzt wurde. Doch im Mittelpunkt stand natürlich die Musik. Es machte viel Freude, sich andere Chöre anzuhören und so einen Einblick in das vielfältige Angebot der Rheinland-Pfälzischen Chorszene zu erhalten. Übrigens erhielt der erwähnte Sänger seinen Schirm zurück, da ein Sangesfreund ihn sichergestellt hatte.

Das Landeschorfest war insgesamt eine gelungene Veranstaltung und allen Verantwortlichen und Helfern sowie allen Teilnehmern gebührt ein großes Lob und auch ein großes Dankeschön! Hier wurde einmal mehr die Vielfalt und der Reichtum des Chorgesangs vom klassischen Volkslied über Schlager und traditionellen Liedern bis zum Rock und Pop dem interessierten Zuhörer dargeboten.

Der Projekt-Männerchor des KCV Südliche RheinPfalz hatte am Landeschorfest seinen letzten Auftritt und hat sich dementsprechend aufgelöst.
Ich danke allen Sängern dieses Projekts für ihr fast zweijähriges Engagement und die Mitwirkung im Chor und hoffe es hat allen so gut gefallen wie mir. Bleibt bitte weiterhin Euren Chören und Vereinen treu und dem Gesang verbunden.

Mein besonderer Dank gilt den beiden Chorleitern – Rainer Diehl und Xaver Reichling – ohne die natürlich so ein Projekt nie zu Stande gekommen wäre. Also noch einmal – vielen Dank!

Hans Hofmann

   
© Kreis-Chor-Verband Südliche RheinPfalz - alle Rechte vorbehalten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok