Aktuelles  

Neujahrsgrüsse

Neujahr

Ein Jahr ist schon wieder vorbei. Vergesst den alten Ballast und startet mit leeren Taschen ins neue Jahr, auf dass sie am Ende voller schöner Erinnerungen sind.
Mit dem neuen Jahr kommt auch neue Hoffnung, es kommen neue Träume und Wünsche.
Deren Erfüllung wünschen wir Dir, damit Du nächstes Jahr wieder neue haben kannst.

In diesem neuen Jahr können wir weiterhin die echte Gemeinschaft teilen, die selbst den ganz normalen und gewöhnlichen Tagen Glück und Wärme verleiht.
Was nützen all die Vorsätze, wenn man Sie nicht halten kann?
Was wichtig ist, ist, dass du dich wohlfühlst und mit Gelassenheit und Genuss durchs neue Jahr gehst.


Wünsche zum neuen Jahr

 

Ich wünsche dir zum neuen Jahr ein Lächeln alle Tage,
und einen Freund, der mit dir fühlt, das ist doch keine Frage.
Ich wünsche dir zum neuen Jahr viel Frieden auch im Kleinen,
dass Hader, Missgunst bleiben fern, versöhnt mit all den Deinen.
Und jeden Tag, so glaub es mir, wünsch ich ein liebes Wort,
dass Kummer oder Tränen, bleiben weit von dir fort.
Du wartest jetzt auf Reichtum gar, auf Gold und Edelsteine,
doch glaube mir, mein lieber Freund, das macht es nicht alleine.
Wenn du nur einen Menschen hast, der liebend zu dir hält,
dann ist es für das neue Jahr, doch gut um dich bestellt.



Der Vorstand
des KreisChorVerband Südliche RheinPfalz
wünscht allen
Mitgliedern, Freunden und Bekannten
einen guten Start in das
neue Jahr 2019.









   

Am 26.5.2018 fand in Waldsee eine neue Sangesform statt: Roodle Singen. Schon nachdem Vorsängerin Bettina mit „Hast Du etwas Zeit für mich …“ startete, war nach dem „tsunamihaften“ Echo aus dem Publikum …“dann singe ich ein Lied für Dich“…. klar:
der Experiment wird erfolgreich verlaufen!

Es wurde gesungen, was das Zeug hält. Vier Sets je zehn Lieder aus allen Stilrichtungen waren im Programm. „Wir wollen singen, was den Nerv der Leute trifft“, so Reinhard Spindler, Vorsitzender des MGV „Concordia 1861“ Waldsee. Ob Schlager, internationaler Hit, mehr rockig, oder getragen. Alle
Musikrichtungen waren im Angebot.
Und ganz besonders interessant: Mann/Frau sangen am liebsten Deutsch!

Egal ob Helene, Andrea, Wolle und Westernhagen. Oder auch Freddy Quinn! Alles Deutsche war extrem publikumswirksam und wurde inbrünstig mitgesungen.
Sehr lustig steuerte Bettina die ROODLE® Aktivisten bei dem Titel „Im Wagen vor mir“. Hier wurde ROODLE® Sänger und ROODLE® Sängerin zielgerecht gesplittet. Ein wahrer „Singwettstreit“ entwickelte sich.

Selbstverständlich war auch Englisch angesagt. Und bei dem jüngeren Publikum sicher auch richtig adressiert. Aber Deutsch war einfach der Renner.
Auch die Verpflichtung einer Live ROODLE® Band war die richtige Entscheidung. Live ist eben live!
Bis 24 Uhr ging das Programm. Dann gingen alle ROODLE Sänger mit einem guten Gefühl nach Hause.
Von Spindler das Résumé: das wird auf jeden Fall ein weitere ROODLE® Singen geben

   
© Kreis-Chor-Verband Südliche RheinPfalz - alle Rechte vorbehalten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok