Aktuelles  

Neujahrsgrüsse

Neujahr

Ein Jahr ist schon wieder vorbei. Vergesst den alten Ballast und startet mit leeren Taschen ins neue Jahr, auf dass sie am Ende voller schöner Erinnerungen sind.
Mit dem neuen Jahr kommt auch neue Hoffnung, es kommen neue Träume und Wünsche.
Deren Erfüllung wünschen wir Dir, damit Du nächstes Jahr wieder neue haben kannst.

In diesem neuen Jahr können wir weiterhin die echte Gemeinschaft teilen, die selbst den ganz normalen und gewöhnlichen Tagen Glück und Wärme verleiht.
Was nützen all die Vorsätze, wenn man Sie nicht halten kann?
Was wichtig ist, ist, dass du dich wohlfühlst und mit Gelassenheit und Genuss durchs neue Jahr gehst.


Wünsche zum neuen Jahr

 

Ich wünsche dir zum neuen Jahr ein Lächeln alle Tage,
und einen Freund, der mit dir fühlt, das ist doch keine Frage.
Ich wünsche dir zum neuen Jahr viel Frieden auch im Kleinen,
dass Hader, Missgunst bleiben fern, versöhnt mit all den Deinen.
Und jeden Tag, so glaub es mir, wünsch ich ein liebes Wort,
dass Kummer oder Tränen, bleiben weit von dir fort.
Du wartest jetzt auf Reichtum gar, auf Gold und Edelsteine,
doch glaube mir, mein lieber Freund, das macht es nicht alleine.
Wenn du nur einen Menschen hast, der liebend zu dir hält,
dann ist es für das neue Jahr, doch gut um dich bestellt.



Der Vorstand
des KreisChorVerband Südliche RheinPfalz
wünscht allen
Mitgliedern, Freunden und Bekannten
einen guten Start in das
neue Jahr 2019.









   
Rainbow meets Rudolph

Zu einem Cross Over Konzert – die Liebe wurde kurzerhand mit Weihnachten verbunden – lud der Rainbow Chor am 8. Dezember in die Stadthalle Speyer ein. Der Chor hat sich die Vielfalt zum Programm gemacht und dies großartig umgesetzt. Im ersten Teil spannte sich der Bogen von Gershwin bis hin zu Grönemeyer. Das machte gute Laune und die Stimmung wurde in dem unplugged Konzert direkt auf das Publikum übertragen. In immer wieder neuen Formationen interpretierten die Sängerinnen und Sänger das Thema Liebe, unterstützt von Solisten aus den eigenen Reihen (Dr. Rainer Hamm an der Geige und Heike Drews an der Querflöte). Bei „Singin in the rain“ schwappte der Swing direkt über, bei „Whiskey in the Jar“ juckte der irish Jigg in den Füßen. Rainbow 2, eine kleinere Besetzung, brachte den besitzenden Aspekt der Liebe in „Delirium“ leidenschaftlich zu Gehör und stand im Kontrast zu dem witzigen Geplänkel zwischen Mann und Frau in „Hit the road Jack“. Natürlich ist auswendig ein Muss, wenn man szenisch die Liedtexte unterstreicht.
IMG 20181213 WA0005
Im zweiten Teil ging es mit „Sys willekommen heire kerst“ in das Mittelalter. Die Männer des Chores boten dieses Fragment in mittelfränkischer Sprache dar, kontrapunktisch von Geige und Flöte begleitet. Selten zu hören ist auch das „Un Flambeau, Jeanette, Isabelle“, das Käthe Drescher, die jüngste der Rainbows mit einem wunderbaren Sopran Solo in Szene setzte. Spanisch, Englisch und Afrikanisch wurde Weihnachten begrüßt, mal filigran, mal melancholisch, mal mit heftigen Rhythmus, bevor der Chor dann ganz in die Welt der „Jingle Bells“ und „White Christmas“ eintauchte und mit „Rudolph“ den Titelsong interpretierte. Das magic click der Rentierhufe war da fast greifbar. Weihnachten in musikalischer Harmonie und mit überraschenden Einfällen, dass war Freude pur.
IMG 20181213 WA0006
Das den Rainbows unter der engagierten Leitung von Nadia Lyons das Konzert Spaß machte, konnte man immer spüren. Der Chor stand im Vordergrund, wurde nahezu unauffällig von Flügel, Gitarre, Glockenspiel und Schlagzeug unterstützt. Als weitere Glanzlichter spendierte Nadia Lyons weihnachtliche Überraschungen am Flügel, die vom „Tanz der Zuckerfee“ bis hin zu Variationen von „Leise rieselt der Schnee“ reichten und mit einem Wort als virtuos zu bezeichnen sind. Mit fröhlichen Weihnachtswünschen klang das Konzert aus und hinterließ Weihnachtsfeeling im Herzen -  so kann Weihnachten kommen.
   
© Kreis-Chor-Verband Südliche RheinPfalz - alle Rechte vorbehalten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok