Liebe Leserinnen und Leser!

Immer wieder erhalten wir Anfragen unserer Mitgliedsvereine hinsichtlich den gestellten Gebührenrechnungen des Bundesanzeiger Verlags wegen Führung des Vereins im Transparenzregister. Die Erhebung dieser Gebühren aus den Jahren 2017-2020 sind leider rechtens und müssen bezahlt werden. Nur wenn ein Verein bereits im Jahr 2020 einen Freistellungsantrag gestellt hat, werden für das Jahr keine Gebühren erhoben.

Für das laufende Jahr 2021 raten wir allen betroffenen Vereinen einen aktuellen Antrag auf Freistellung bis spätestens 31.12. zu stellen.

Eine endgültige Regelung im positiven Sinne für unsere Gesangsvereine wird es aber aller Voraussicht nach erst ab 2025 geben, wenn eine entsprechende, gesetzlich geregelte Verknüpfung von Transparenz-Register und den Finanzämtern realisiert ist. Dann wird hinsichtlich der Gemeinnützigkeit unserer Vereine ein Datenaustausch möglich und die Führung im Register kostenfrei sein.

Ausführliche Informationen und weiterführende Links sind auf der Web-Seite des Deutschen Chorverbandes unter nachfolgender Adresse einsehbar:

https://www.deutscher-chorverband.de/service/transparenzregister/


Der Vorstand des KCV-Südliche-RheinPfalz
   
mamas&papas: Auf Projekt „Breath of Heaven“ folgt Projekt „Ton-Art“



Die mamas&papas aus Rheinzabern befinden sich derzeit im Projektchor-Modus. Das Rezept ist ganz einfach:

1. engagierte Chormitglieder mit der Bereitschaft, neue Wege zu gehen

2. eine innovative Chorleitung

3. ein offenes Chorprojekt, zeitlich begrenzt auf ca. 1 Jahr

4. der gemeinsame Anspruch möglichst viele neue Songs zu erarbeiten

Das Ergebnis:

Nach dem sehr erfolgreichen Konzert „The Show Must Go On“ im September 2018 in Neupotz konnten wir beim Konzert „Breath of Heaven“ in der Kirche St. Michael in Rheinzabern am 15.12.19 nochmals „nachlegen“ und das Publikum in der gut gefüllten Kirche begeistern.



Offene Chorprojekte sind für den Neueinstieg in den Chorgesang ideal.

Keine festen Vereinsverpflichtungen, zeitlich begrenzt, alle fangen praktisch bei null an, und somit besteht auch die Chance, als Neuling sofort Anschluss zu finden.

Des weiteren hatten auch die unterschiedlichen Chorleitungen ihre positiven Auswirkungen. Neben Abwechslung und der Lust auf Neues werden so den Chormitgliedern auch verschiedene Ansätze bei der Stimmschulung und dem Erlernen der Songs vermittelt. Jede Chorleitung hat ihre eigenen Konzepte und Techniken und gibt ihre eigenen Impulse

Das am 08.01.20 beginnende Projekt wird geleitet von unserer erfahrenen Chorleiterin Julia Funk-Balzer. Es soll am 13.03.2021 mit einem Konzert in der Turn- und Festhalle Rheinzabern abgeschlossen werden. Das Repertoire: fetzig, Rock, Pop, wobei auch Voice Percussion- und Beatbox-Elemente vorgesehen sind.

Die mamas&papas sind ein tolles Team. Probieren Sie es aus, mit modernem Chorgesang den Akku nach einem anstrengenden Tag wieder aufzufüllen und Teil dieses Teams zu sein.

Wir proben jeden Mittwoch um 20:00 Uhr im Kleinen Kulturzentrum, Hauptstraße 41, in Rheinzabern.

Weiter Info`s auf unserer Web-Seite: www.mamaspapas.de

Projekt Mama

   
© Kreis-Chor-Verband Südliche RheinPfalz - alle Rechte vorbehalten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.